ELV Akku-Lade-Center ALC 8500-2 Expert (Software- Vierleiter-Ri-Messkabel- Temperaturfühler- USB)

Marke / Kategorie: Stromversorgung

Das ALC 8500-2 Expert ist ein absolutes Spitzengerät im Bereich der Ladetechnik und bietet Leistungsmerkmale, die bisher bei keinem anderen Ladegerät zu fi nden sind. Insgesamt 4 unabhängige Ladekanäle können gleichzeitig betrieben werden: 2 Kanäle mit je 5 A max. Ladestrom (max. 40 VA insgesamt) und 5 A max. Entladestrom pro Kanal, 2 Kanäle mit 1 A Ladestrom insgesamt (beliebig aufteilbar) und je 1 A Entladestrom Max. Ladespannung 30 V (20 Zellen NiCd/NiMH bzw. 12 Zellen Pb) an den Kanälen 1 und 2 bzw. 15 V (10 Zellen NiCd/NiMH bzw. 6 Zellen Pb) an den Kanälen 3 und 4 9 verschiedene Lade- und Pflegeprogramme inkl. Kapazitätsladen, Akku-Forming und Blei-Akku-Aktivator-Funktion Eigenschaften und Ausstattungsmerkmale: 4 Ladekanäle zum Anschluss von 4 Akkus/Akku-Sätzen gleichzeitige Bearbeitung aller 4 Kanäle, auch bei unterschiedlichen Funktionen exakte Akku-Kapazitätsermittlung, z. B. zur Selektion von Akku-Packs unterschiedliche Ladeprogramme zur bestmöglichen Akku-Pflege: Laden, Entladen, Entladen und Laden, Auffrischen, Zyklen, Test/Kapazitätsmessung, Formieren, Erhaltungsladung nach dem Laden NEU! einstellbare Ladeschlussspannungen für Lithium- und Blei-Akkus zur exakten Anpassung an jeden Akku Für NiMH-/NiCd -Zellen, Lithium-Zellen ( LiIon/LiPo ) mit Ladeschlussspannungen von 4.1, 4,2 und 4,35 V, LiFePO4 -Zellen, Nickel-Zink -Zellen, Bleiakku -Zellen (unterschiedliche Behandlung von Bleisäure/Blei-Gel, AGM, Blei-Kalzium)  NEU! Kapazitätsladen mit einstellbarer Ladungsmenge (10–150 %) Blei-Akku-Aktivator-Funktion zur Verhinderung von Sulfat-Ablagerungen integriertes Akku-Ri-Messgerät (Vierleiter-Messleitung im Lieferumfang) integrierter Datenlogger zur Aufzeichnung und Speicherung von kompletten Lade-Entlade- Kurvenverläufen NEU! jetzt bis zu 10 Bearbeitungsvorgänge speicherbar USB-PC-Schnittstelle zur Steuerung des ALC 8500-2 Expert und zum Auslesen des Datenloggers (galvanisch getrennt) Anzeige von Zellenspannung, Ladestrom, Entladestrom, eingeladener Kapazität, entladener Kapazität Temperatur-Schutzschaltungen für Trafo und Endstufe Akku-Temperaturüberwachung (Messleitung im Lieferumfang) Flash-Speicher-Technologie – Möglichkeit von Firmware-Updates komfortable Bedienung durch Grafik-Display, Drehimpulsgeber und Menüsteuerung ein regenerieren von Blei-Akkus nicht möglich Laden mit Stil Verpackt in ein hochwertiges Gehäuse, ist das ALC 8500-2 Expert auch technologisch ein absolutes Spitzengerät im Bereich der Ladetechnik und setzt Maßstäbe. Laden mit Power und Vielfalt Die wichtigsten Kennzeichen des ALC 8500-2 Expert sind eine sehr hohe Ladeleistung und 4 voneinander unabhängige Lade-/Entladekanäle, die gleichzeitig für verschiedene Bearbeitungsvorgänge zur Verfügung stehen. Die Ladekanäle 1 und 2 sind für Akku- Packs mit bis zu 20 in Reihe geschalteten Zellen ausgelegt. Abhängig von der Zellenzahl stehen je Kanal bis zu 5 A Lade-/ Entladestrom zur Verfügung. Kanal 3 und 4 sind für Akku-Nennspannungen bis zu 12 V ausgelegt, wobei ein Gesamt-Ladestrom von 1 A und je Kanal ein Entladestrom von 1 A zur Verfügung stehen. Der Ladestrom ist auf die beiden Kanäle beliebig aufzuteilen (z. B. Kanal 3 = 800 mA, Kanal 4 = 200 mA). Die Entladung kann an beiden Kanälen gleichzeitig mit vollem Strom erfolgen. Zur bestmöglichen Akku-Pflege stehen bis zu 9 Lade-/ Entlade-Pflegeprogramme zur Verfügung. Abhängig von der jeweilig gewählten Akkutechnologie -Programm, welche den jeweiligen Akkutyp beschädigen können werden automatisch in der Software gesperrt. Modellbauer schätzen die vielen Sonderfunktionen, z. B. zum Selektieren und Formieren von Hochleistungs-Racing-Packs. So mancher müde Akku wird nach einer Spezialbehandlung wieder fit – kein Grund, ihn gleich zu entsorgen. Laden mit Köpfchen Nach Auswahl des Akku-Typs und der gewünschten Funktion sorgt das intelligente Akku-Management dafür, dass die max. Performance des Akkus wieder zur Verfügung steht. Das schonende Laden der verschiedenen Akku-Typen wird unterstützt durch den möglichen Anschluss eines externen Temperaturfühlers. Hoher Bedien- und Anzeigekomfort Die Nenndaten und die Ladeparameter für einzelne Akkus und Akku-Sätze können in einer Akku-Datenbank abgelegt werden und stehen beim Start von n - ELV Akku-Lade-Center ALC 8500-2 Expert (Software- Vierleiter-Ri-Messkabel- Temperaturfühler- USB) ist ein Artikel aus der Stromversorgung Kategorie.

Weiteres aus Stromversorgung

Mean Well Hutschienennetzteil HDR-100-12 12 V- 7-1 A- 85-2 W- für Smart Home und Haussteuerung

Mean Well Hutschienennetzteil HDR-100-12 12 V- 7-1 A- 85-2 W- für Smart Home und Haussteuerung

Das kompakte, nur 4 TE breite Hutschienen-Netzteil liefert eine stabile Betriebsspannung für viele Haus-, Automations- und Steuerungstechnik-Anwendungen. Das Netzteil ist für die Montage auf DIN-Standard-Tragschienen TS35 vorgesehen. Es verfügt über eine ...
Kemo Leistungsregler M012- 110 - 240 V-AC- 1200 VA- 500K (470K) lin-0-2W

Kemo Leistungsregler M012- 110 - 240 V-AC- 1200 VA- 500K (470K) lin-0-2W

Damit sind auch größere Netzlasten wie Elektroheizungen oder Antriebe auf einfache Weise steuerbar -– der Leistungsregler-Baustein ist sehr einfach einsetzbar, über ein Potentiometer ist die Last bequem steuerbar. Phasenanschnittsteuerung mit einem Triac ...
Kung Long VdS-Blei-AGM-Akku WP4-5-12- 12V- 4-5 Ah

Kung Long VdS-Blei-AGM-Akku WP4-5-12- 12V- 4-5 Ah

Blei-AGM-Akku 12V, 4,5 Ah Profi-Blei-AGM-Akkus Wartungsfrei und lageunabhängig.   Hermetisch geschlossen für Bereitschaftsparallelbetrieb und Zyklenbetrieb. Einsetzbar z. B. in Alarmanlagen (mit/ohne VdS), Solaranlagen, Notstromversorgungen, Laborgeräten, ...
yuasa AGM Bleiakku NP17-12I mit VdS- Anschluss M5 Innengewinde- 12 V - 17 Ah

yuasa AGM Bleiakku NP17-12I mit VdS- Anschluss M5 Innengewinde- 12 V - 17 Ah

Der Akku in AGM-Technik (Blei-Vlies) ist für den universellen Einsatz z. B. in USV-Anlagen oder kleinen Solar-Anwendungen geeignet. Er sticht durch Wartungsfreiheit (VRLA) hervor und bietet sich besonders für den Einsatz im Float-Betrieb oder Zyklen-Betrieb ...