testboy Berührungsloser Spannungsprüfer TB 113

Marke / Kategorie: Messtechnik

Kontaktlose Spannungsprüfer funktionierten bisher nur bei höheren Spannungen. Dieser signalisiert schon Spannungen ab 12 V AC! Damit ist er z. B. bei der Fehlersuche an Niederspannungs-Lichterketten, 12-V-Halogeninstallationen, in der Modellbautechnik usw. einsetzbar. Der Testboy(r) ist für die kontaktlose Spannungsdetektion von Spannungen bis 1000 V einsetzbar. Zusätzlich ist in den Spannungsprüfer eine vielseitig nutzbare LED-Taschenlampe integriert, die auch zur Detektion der Spannungen bis ca. 120 V AC eingesetzt wird. Spritzwasserfest nach IP 44. Lieferung mit Batterie - testboy Berührungsloser Spannungsprüfer TB 113 ist ein Artikel aus der Messtechnik Kategorie.

Weiteres aus Messtechnik

Easypix Kontaktloses IR-Thermometer TG2 zum Körper- und Oberflächentemperaturen Messen

Easypix Kontaktloses IR-Thermometer TG2 zum Körper- und Oberflächentemperaturen Messen

Messen Sie bequem, kontaktlos, schnell und hygienisch sicher die Körpertemperatur von Personen und die Temperatur von Objekten. Das kontaktlose Fieberthermometer TG2 ist sehr einfach zu bedienen, unterstützt den Bediener mit einer Alarmfunktion und kann bis ...
Greenlee Glasfasertester FI-100

Greenlee Glasfasertester FI-100

Der Glasfaser-Tester ermöglicht den schnellen und einfachen qualitativen Test aller gängigen Glasfaser-Typen inklusive Signalstärke und Signalrichtung. Der FI-100 kann die Faserübertragungsrichtung schnell ermitteln und die relative Kernleistung anzeigen, ...
ELV Digitales pH-Wert-Messgerät mit Dual-Display

ELV Digitales pH-Wert-Messgerät mit Dual-Display

Dieses pH-Meter zeigt gleichzeitig den gemessenen pH-Wert und die Temperatur des Mediums an, zusätzlich kompensiert es automatisch den Einfluss der Temperatur auf den pH-Messwert. Das All-in-one-Gerät wird einfach mit der integrierten Elektrode in das ...
CEM LCR-Messgerät DT-9935

CEM LCR-Messgerät DT-9935

Das DT-9935 ist der mobile Spezialist, wenn es um das professionelle Messen von Bauteilen und Leitungen statt ungefähres Schätzen geht: Mit frequenzabhängiger Messung, 4-Leiter-Messung, Parallel-/Serienmessung, Verlustfaktor-Bestimmung, Leitwert, Gütefaktor, ...