Airthings Radon-Messgerät - Luftgütemonitor Wave Plus- CO2-Messgerät- VOCs- Batteriebetrieb unter Klima - Wetter - Umwelt
Airthings Radon-Messgerät - Luftgütemonitor Wave Plus- CO2-Messgerät- VOCs- Batteriebetrieb

Airthings Radon-Messgerät - Luftgütemonitor Wave Plus- CO2-Messgerät- VOCs- Batteriebetrieb

Marke / Kategorie: Klima - Wetter - Umwelt

Das Airthings Wave Plus Radon-Messgerät ist der erste intelligente Luftgütemonitor mit einer integrierten Radon-Messung. Der Radon-Messgerät ist eine geeignete Lösung, um einen vollständigen Überblick über sechs Faktoren der Raumluft zu erhalten: Radon, Kohlendioxid (CO2), luftgetragene Chemikalien (VOCs), Luftfeuchtigkeit (rH), Temperatur und Luftdruck. Das Radon-Messgerät Airthings Wave Plus arbeitet komplett drahtlos, ist batteriebetrieben und enthält eine kostenlose App (iOS/Android) und ein Online-Dashboard mit erweiterten Analysefunktionen. Radon – das geruchlose Gas aus dem Boden gefährdet Ihre Gesundheit Radon ist ein radioaktives Gas, das aus dem Erdboden durch Ritzen und Spalten in den Keller eindringt und sich von dort aus im gesamten Haus ausbreitet. Das unsichtbare, geruchlose Gas gilt als zweitwichtigste Ursache von Lungenkrebs. Es entsteht durch den radioaktiven Zerfall uranhaltigen Gesteins im Boden. Auch aus Baumaterialien wie Beton und Granit kann Radon austreten.  Gefährlicher als Asbest Laut Bundesamt für Strahlenschutz sterben an den Folgen der Belastung durch das radioaktive Gas jährlich ungefähr 1900 Menschen in Deutschland. Das sind mehr Opfer als durch asbesthaltige Materialien. Bei Rauchern ist das Risiko einer Erkrankung noch höher. Radonkonzentration im Haus überwachen Mit dem Radon-Messgerät Airthings Wave Plus können Sie die Belastung durch das gefährliche Radon unkompliziert messen. Bei zu hohen Werten sollten Sie regelmäßig lüften. Gegebenenfalls sind bauliche Maßnahmen wie Abdichten des Kellers und permanente Belüftung des Kellers erforderlich. So einfach wie ein Rauchmelder zu montieren Das Airthings Wave Plus Radon-Messgerät ist ein Qualitätsprodukt aus Norwegen und einer der ersten batteriebetriebenen Radon-Messgeräte für eine mobile Radon-Messung. Die Basis lässt sich mit einer einzigen Schraube an der Wand befestigen und Magnete halten das Gerät an der Basis. Farbcodierte LED-Anzeige Um sich über die aktuelle Luftgüte zu informieren, winken Sie einfach vor dem Gerät. Leuchtet die farbcodierte LED-Anzeige rot auf, ist die Luftgüte sehr schlecht. Gelb weist auf eine bedenkliche Luftgüte hin. Bei Grün ist alles in Ordnung. Kostenlose App liefert detaillierte Messwerte Sie können das Airthings Wave Plus Radon-Messgerät via Bluetooth mit Ihrem Smartphone verbinden. Die kostenlose App (Android/OS) informiert Sie über die Konzentration von Radon, Kohlendioxid, flüchtigen organischen Verbindungen, Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck. Die App zeigt Ihnen die aktuellen Werte sowie Tages-, Wochen-, Monats- und Jahreswerte an. Radon-Messung und Airthings-Dashboard Am PC oder Tablet zeigt Ihnen das Airthings-Dashboard die entsprechenden Messwerte im Web-Browser an. Der Zugang erfolgt über den kostenlosen Account, den Sie bei Einrichten Ihres Gerätes angelegt haben. Anbindung an Amazon Alexa, Google Assistant und IFTTT Via Alexa können Sie das Radon-Messgerät / Luftgütemonitor per Sprache bedienen. Noch mehr Möglichkeiten bietet die Web-Anwendung IFTTT. Sie können damit Anwendungen mit den bedingten Anweisungen If this then that programmieren. Wenn z. B. ein bestimmter Wert erreicht wird, kann ein PC über eine geeignete Schnittstelle einen Ventilator einschalten. Batteriebetriebenes Radon-Messgerät / Luftgütemonitor (2x Mignon/AA) Überwacht Konzentration von Radon, Kohlendioxid (CO2), luftgetragene Chemikalien (VOCs), Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit (rH) und Luftdruck Radon Sensor-Typ: Alpha Spectrometry, Passive Diffusion Chamber Messbereich: 0 ~ 20.000 Bq/m³ Kleinstmögliche Zeitauflösung für Radon-Messung: 1 h Kleinstmögliche Zeitauflösung bei Temperatur/Luftfeuchtigkeit (rH): 5 min Standardabweichung bei 200 Bq/m³: nach 7 Tagen ca. 10 %, nach 2 Monaten ca. 5 % CO2-Messmethode: Single-Beam-NDIR (Nicht-Dispersive-Infrarot Technologie), Messbereich 400-5000 ppm Push-Benachrichtigung über App bei Grenzwertüberschreitung Bewegungssensor: Winken schaltet LED-Anzeige ein Farbcodierte LED-Anzeige zeigt die Luftgüte an Unterstützt Amazon Alexa, Google Assistant und IFTTT Bluetooth-Verbindung mit Smartphone Kostenlose App (iOS/Android) für Smartphones Zugang zur kostenlosen Weltkarte Radon Map von Airthings (www.radonmap.com) Anbindung an kostenlose Airthings-Plattform sowie Dashboard für Messwert-Anzeige auf PC ( https://dashboard.airthings.com ) Messparameter: Radon - Messbereich (0–20.000 Bq/m³), Auflösung (1 Bq/m³), Genauigkeit bei 200 Bq/m³ (nach 7 Tagen ca. 10%, nach 2 Monaten ca. 5%) Temperatur  - Messbereich (0–40 °C), Auflösung (0,1 °C), Genauigkeit (±0,5 °C) Luftfeuchte (rH)  - Messbereich (0–85 % rH), Auflösung (1 %), Genauigkeit (±3 %) VOC  - Messbereich (0–10.000 ppb), Auflösung (1 ppb) Luftdruck  - Messbereich (500–1.100 hPa), Auflösung (0,15 hPa), Genauigkeit (±0,6 hPa) CO2  - Messbereich (400-5000 ppm), Auflösung (1 ppm), Genauigkeit ±(3 % + 30 ppm)   Wo ist die Radongefahr am größten? Radon sammelt sich vor allem in geschlossenen Räumen an. Keller und Erdgeschoss sind besonders gefährdete Bereiche. Regionen mit besonders hoher Radonbelastung finden Sie auf der Radonkarte des Bundesamts für Strahlenschutz: https://www.bfs.de/DE/themen/ion/umwelt/radon/karten/boden.html Grenzwert nicht überschreiten Die radioaktive Belastung durch das Gas wird in Bq/m 3  angegeben. Als gerade noch akzeptierbarer Wert werden 300 Bq/m 3  angesehen. Ein Zusammenhang zwischen Raumluftgüte und der möglichen Konzentration von Viren im Aerosol der ausgeatmeten Luft ist hinlänglich bekannt. Je mehr „verbrauchte“ Luft im Raum ist, desto höher die Verbreitungs- und damit Ansteckungsgefahr durch Viren. Deshalb gelten heute Kohlendioxid-Messgeräte und CO2-Tester als einer von mehreren Indikatoren für die Raumluftbelastung mit Schadstoffen und damit indirekt auch der Viren-Exposition in der Raumluft. Sie können an das periodische Lüften erinnern oder Lüftungs-/Klimatisierungsanlagen (HVAC) steuern. - Airthings Radon-Messgerät - Luftgütemonitor Wave Plus- CO2-Messgerät- VOCs- Batteriebetrieb ist ein Artikel aus der Klima - Wetter - Umwelt Kategorie.

Weiteres aus Klima - Wetter - Umwelt

TFA Elektronisches Minima-Maxima-Thermometer- weiss

TFA Elektronisches Minima-Maxima-Thermometer- weiss

Auf einen Blick erhalten Sie hier gleichzeitig die Informationen über Innen- und Außentemperatur auf einem großen Display. Die Außentemperatur wird durch einen wetterbeständig gekapselten Fühler aufgenommen, dessen 3 m langes Anschlusskabel für genügend ...
Mobile Alerts Wetter-Starter-Set MA10050

Mobile Alerts Wetter-Starter-Set MA10050

Das Wetter-Set aus Gateway, IP-Wettersensoren und kostenloser App erfasst Wetterdaten, die Sie weltweit via Smartphone oder Tablet abrufen können. Müssen die Pflanzen im Garten gegossen werden, ist die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung im Wohlfühlbereich oder ...
WetterOnline WLAN-WetterDisplay Home 3- Wetterradar- Regenradar- Thermo-Hygrometer- Pollenflug

WetterOnline WLAN-WetterDisplay Home 3- Wetterradar- Regenradar- Thermo-Hygrometer- Pollenflug

Das Wetter immer im Blick – das stylische WetterOnline WLAN-WetterDisplay Home 3 einfach am Wunschort aufstellen, ins Heimnetzwerk via WLAN einbinden und schon haben Sie das komplette Wetter für Ihren Standort voll im Blick. Jetzt NEU (Home 3): Mit einem ...
TFA Funk-Wetterstation RAIN PRO mit Regenmesser- 433 MHz

TFA Funk-Wetterstation RAIN PRO mit Regenmesser- 433 MHz

Die praktische Funk-Wetterstation, die Sie über wichtige Wetterdaten informiert und vor Ort die Außenklimadaten sowie die Regenmenge auch über lange Zeiträume erfasst und auswertet. Die Wetterstation RAIN PRO bietet auf einen Blick viele relevante ...