Spannzangen-Drehknopf- 10 mm Durchmesser für 4-mm-Achse unter Komponenten
Spannzangen-Drehknopf- 10 mm Durchmesser für 4-mm-Achse

Spannzangen-Drehknopf- 10 mm Durchmesser für 4-mm-Achse

Marke / Kategorie: Komponenten

Die Drehknöpfe bestechen durch ihre schöne glatte Oberfläche und geben jedem Gerät ein professionelles Aussehen. Der Knopf wird in Schwarz geliefert. Die dazu passenden Deckel und Pfeilscheiben sind in 4 Farben lieferbar. Durch die Pfeilscheibe, die von unten auf den Knopf gedrückt wird, ist die Knopfstellung signalisiert. Spannzangenknöpfe sitzen aufgrund ihrer Konstruktion besonders fest auf der Achse. Nach Entfernen des Knopfdeckels wird die Spannzange sichtbar. Mit einem Steckschlüssel wird ein Sechskant betätigt, der eine über Kreuz geschlitzte Hülse spannt oder löst. Die Verbindung zwischen Knopf und Achse wirkt am ganzen Umfang und nicht nur wie bei einer normalen Schraube an einem Punkt. - Spannzangen-Drehknopf- 10 mm Durchmesser für 4-mm-Achse ist ein Artikel aus der Komponenten Kategorie.

Weiteres aus Komponenten

Spannzangen-Drehknopf- 10 mm Durchmesser für 4-mm-Achse

Spannzangen-Drehknopf- 10 mm Durchmesser für 4-mm-Achse

Die Drehknöpfe bestechen durch ihre schöne glatte Oberfläche und geben jedem Gerät ein professionelles Aussehen. Der Knopf wird in Schwarz geliefert. Die dazu passenden Deckel und Pfeilscheiben sind in 4 Farben lieferbar. Durch die Pfeilscheibe, die von ...
Buchsenleiste- 2x 17-polig- Körperhöhe 8-5 mm- gerade- nicht trennbar

Buchsenleiste- 2x 17-polig- Körperhöhe 8-5 mm- gerade- nicht trennbar

Buchsenleiste, 2x 17-polig, Körperhöhe 8,5 mm, gerade, nicht trennbar
Mercury Electronics Oszillator 3H53ET-25-000- 25-000 MHz- 3-2 x 5-0 mm- SMD

Mercury Electronics Oszillator 3H53ET-25-000- 25-000 MHz- 3-2 x 5-0 mm- SMD

Mercury Electronics Oszillator 3H53ET-25.000, 25,000 MHz, 3,2 x 5,0 mm, SMD
Testsockel (nicht Textool) 40-polig- Rasterbreite 15-24 mm

Testsockel (nicht Textool) 40-polig- Rasterbreite 15-24 mm

Qualitativ hochwertige Testfassungen mit patentiertem Hebel zum Festklemmen des Prüflings. ICs können ohne Kraftaufwand eingesetzt bzw. entnommen werden. IC-Anschlüsse werden mechanisch nicht belastet, breite Kontaktöffnung, max. 1 A/Kontakt, ...